Schutzkonzept Stoerer
Pegasus Pressebild Hochformat
Verschoben
Hallenstadion
Neues Datum folgt in Kürze
Tickets behalten ihre Gültigkeit

Tickets

Es sind ausschließlich nummerierte Tickets erhältlich. Die Personenangaben, sowie die Telefonnummer müssen im Voraus eingegeben und verifiziert werden. Nur die Personen mit gültigem Konzertticket, sowie übereinstimmenden Personalien sind eintrittsberechtigt.
Vorverkauf: Bis zur Ankündigung des Verschiebedatums ausgesetzt. Tickets behalten Gültigkeit.

Es werden nur Sitzplatz-Tickets in unterschiedlichen Preiskategorien angeboten. Stehplätze sind nicht verfügbar.

Die Tickets, welche während dem Fan- Vorverkauf erworben wurden, müssen mittels Gutscheincode, welcher per Email versendet wurde, in nummerierte Sitzplätze umgebucht werden. Die Anleitung zur Umbuchung entnehmen Sie ebenso der Email. Sollten Sie von diesem Vorrecht von 48h vom 03.10.20 bis 05.10.20 keinen Gebrauch machen wollen, bleiben die Codes bis zum Veranstaltungstag gültig. Die Umbuchung muss vor der Veranstaltung erfolgen, um Einlass zu erhalten.

Es werden die vom Schutzkonzept vorgeschriebenen Mindestabstände von einem Leerplatz zwischen den Personengruppen eingehalten.

Die Kontaktdaten werden während 14 Tagen gespeichert und im Falle einer Aufforderung der kantonalen Gesundheitsbehörde für ein Contact Tracing zur Verfügung gestellt. Sollte dies nicht eintreten, werden die Daten nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

FAQ

Ja, bereits gekaufte Tickets sind für das neue Konzertdatum gültig.

Nummerierte Tickets konnten erst nach der, durch die Behörden, definitiven Schutzkonzeptabnahme gebucht werden. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden über den Fan-Vorverkauf, den Fans ein Vorrecht auf die Buchung der besten Sitzplätze gewährt. Die Käufer*innen hatten die Möglichkeit bereits vor dem regulären Verkauf die präferierten Sitzplätze mittels Gutscheincode zu buchen.

Ihnen wurde pro Ticket ein Gutscheincode per Email zugesendet, welchen Sie bei der Buchung des nummerierten Sitzplatzes eingeben müssen. Sie erhalten nach dem abgeschlossenen Bestellprozess eine Bestätigungsmail mit dem sitzplatzspezifischen und gültigen Ticket.

Ab dem 03.10.20, 08h00 haben sie 48H Vorrecht für die nummerierte Sitzplatzbuchung und Sie können ab dann, mittels den Gutscheincodes, Ihre(n) bevorzugten Sitzplatz/Sitzplätze in der reservierten Kategorie buchen.

Sollten Sie von diesem Vorrecht keinen Gebrauch machen wollen, bleiben die Codes bis zum Veranstaltungstag gültig und können bis dann eingelöst werden.

Wir empfehlen Ihnen die Umbuchung am bekanntgegebenen Datum durchzuführen, damit Sie sich die bestmöglichen Plätze sichern können. Die Umbuchung kann aber auch noch während dem regulären Verkauf vorgenommen werden und muss bis spätestens vor Ankunft erfolgt sein.

Der reguläre Vorverkauf startet am MO, 05.10.20, 12h00

Bis zur Ankündigung des Verschiebedatums ausgesetzt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Wir raten Ihnen zwingend von sämtlichen Zweitmärkten ab und können Ihnen den Eintritt nicht garantieren, sollten Tickets auf nicht autorisierten Plattformen erworben werden.

Tickets für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung sind erhältlich über den Ticketcorner Kundenservice.

Sie erreichen den Kundenservice von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 18:00 Uhr über die Service-Hotline: +41 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)

Es können maximal 6 Tickets pro Bestellung erworben werden.

Ja, das ist möglich. Voraussetzung ist die korrekte Registration inkl. der erforderlichen Personalien vor dem Konzert (siehe hierzu auch Richtlinien zum Einlass). Die Personen sind im Voraus selbstständig über die aktuellen Bestimmungen zu instruieren.

Ja, die Tickets sind personalisiert, um im Falle einer Infektion, die entsprechenden Personen kontaktieren zu können und Infektionsketten nachzuvollziehen.

Ja, Tickets können weitergegeben werden. Es muss jedoch eine personalisierte Registration via der TicketcornerApp oder dem Webformular vorgenommen werden.

Nein, wir sehen von der Abendkassenöffnung ab, um die Besucher/innen zu schützen.

Es werden folgende Kontaktdaten von Ihnen erhoben: Vollständiger Name, Anschrift, Email-Adresse sowie Telefonnummer.

Die Kontaktdaten werden während 14 Tagen gespeichert und im Falle einer Aufforderung der kantonalen Gesundheitsbehörde für ein Contact Tracing zur Verfügung gestellt. Sollte dies nicht eintreten, werden die Daten nach 14 Tagen automatisch gelöscht. Die Daten werden geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte gespeichert und Datenschutzkonform behandelt.

Tickets werden bei einer Absage abzüglich der üblichen CHF 5.00 Rückerstattungsgebühr zurückerstattet. Eine abgeschlossene Versicherung wird in keinem Fall rückerstattet.

Nein, Änderungen aus dem Schutzkonzept berechtigt keine Ticketrückgabe und wird fortlaufend an die behördlichen Auflagen angepasst.

Hygiene

Wir stehen in enger Zusammenarbeit mit den Behörden sowie dem Hallenstadion Zürich und haben ein detailliertes Schutzkonzept erarbeitet, welches bereits geprüft und abgenommen wurde, sich jedoch fortlaufend an die jeweiligen Anordnungen anpassen kann.

Alle aktuellen Vorschriften und Massnahmen werden aktualisiert und sind nicht abschliessend.

Halten Sie Abstand zu den Personen vor und hinter Ihnen. Halten Sie den Abstand bereits bei der Anreise, sowie beim Anstehen, als auch bei der Abreise ein.

Es besteht während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht.

Einlass wird nur mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz gewährt.

Der Mund-Nasen-Schutz muss selbstständig und festsitzend sein (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, Selbstgenähte Maske, Einweg Maske) Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.

Bitte beachten Sie zudem die Einlassregeln.

Waschen oder desinfizieren Sie sich regelmässig die Hände.

Auf Händeschütteln, Umarmungen und Begrüssungsküsse verzichten.

Niesen und husten Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge.

Türklinken und Armaturen in den sanitären Anlagen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Alle benutzbaren sanitären Anlagen werden durchgängig gereinigt.

Speisen und Getränke sind ausschließlich am Platz einzunehmen.

Der Mindestabstand von 1.5m kann nicht überall garantiert werden.

Den Anweisungen des Sicherheitspersonals, Lautsprecherdurchsagen, Hinweisschildern, etc. ist jederzeit Folge zu leisten.

Wir empfehlen Ihnen das Verwenden der Swiss COVID App.

Trotz aller getroffenen Vorsichtsmaßnahmen kann das Risiko einer Infektion mit dem Corona Virus weiterbestehen und nicht vollständig ausgeschlossen werden. Mit dem Ticketkauf nehmen Sie dieses Risiko ausdrücklich zur Kenntnis.

Bei Covid-19 Symptomen, allgemeinem Krankheitsgefühl oder sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören, bitten wir Sie Zuhause zu bleiben.

Sollten Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet gemäss BAG aufgehalten haben und keinen wissentlichen Kontakt mit einer infizierten Person gehabt haben, bitten wir Sie vom Konzertbesuch abzusehen.

Die Zuschauer besuchen die Events auf eigenes Risiko. Die Veranstalter sowie Veranstaltungsstätten lehnen jegliche Haftung bei einer möglichen Infizierung oder Erkrankung mit COVID-19 vor, nach und während der Veranstaltungen in den dementsprechenden Räumlichkeiten und angrenzender Umgebung ab.

Die detaillierten Hygiene- und Verhaltensregeln gem. BAG-Richtlinien finden Sie HIER.

Eine Liste der typischen COVID-19 Symptomen finden Sie HIER.

Sowie die Liste der betreffenden Gebiete finden Sie HIER.

FAQ

  • Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Schutz
  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht während der gesamten Veranstaltung
  • Personalisierte Tickets für Contact Tracing
  • Kontaktloses Scannen der Tickets beim Einlass
  • Desinfektionsspender und regelmässige fachgerechte Reinigung
  • Intensiviertes Reinigungskonzept
  • Regelmässige Be- und Entlüftung zur Aerosol-Verminderung in allen Räumen
  • Personenbegrenzung, reduzierte Kapazität
  • Leerplätze zwischen Personengruppen
  • Optimierung der der Besucherführung zur Verhinderung gegenläufiger Publikumsströme
  • Erhöhung der Auslasskapazitäten durch zusätzliche Nutzung von Fluchtwegen
  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht für Angestellte während der gesamten Veranstaltung
  • Keine Barzahlung möglich
  • Verzicht auf Pfandsysteme
  • Die gastronomischen Angebote werden klein gehalten

Die maximal aneinanderhängende Sitzzahl beträgt 6.

Ja, es besteht Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung sowie beim Anstehen, Einlass und Auslass.

Einlass wird nur mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz gewährt. Der Mund-Nasen-Schutz muss selbstständig und festsitzend sein (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, Selbstgenähte Maske, Einweg Maske). Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.

Ein ärztliches Attest zur Befreiung von Tragen eines Mundschutzes wird nicht akzeptiert.

Nein, es gibt keinen Verkauf von Mundschutz und müssen von jedem/r Besucher/in selbst mitgebracht werden.

Der Einlass ohne Mundschutz wird nicht gewährt.

– Das Schutz- und Hygienekonzept sieht eine umfassende Datenkontrolle vor, welche zu längeren Einlasszeiten führen kann. Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Türöffnung.

  • Vor dem Konzert müssen alle notwenigen Besucherdaten via TicketcornerApp oder Webformular erfasst werden.
  • Bereithalten der TicketcornerApp, um den jeweiligen QR-Code an den Eingängen selbstständig mittels Smartphone zu scannen. Oder: Bereithalten des generierten QR-Codes via Webformular.
  • Der Einlass wird durch Vorweisen einer gültigen ID/Reisepass, die mit dem im Vorfeld erfassten Namen übereinstimmt sowie gültigem Konzertticket, gewährt.
  • Einlass wird nur mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz gewährt. Der Mund-Nasen-Schutz muss selbstständig und festsitzend sein (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, selbstgenähte Maske, Einweg Maske). Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.
  • Bei Covid-19 Symptomen, allgemeinem Krankheitsgefühl oder sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören, bitten wir Sie Zuhause zu bleiben.
  • Mit der Teilnahme am Konzert bestätigen Sie, dass Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in keinem Risikogebiet gemäss BAG aufgehalten haben und keinen wissentlichen Kontakt mit einer infizierten Person gehabt haben, sowie keine Covid-19 Symptome erleiden. Eine Liste der betreffenden Gebiete finden Sie HIER, Infos zu den typischen Symptomen finden Sie HIER.
  • Den Anweisungen des Sicherheitspersonals, Lautsprecherdurchsagen, Hinweisschildern, etc. ist jederzeit Folge zu leisten.

Nein, es gibt keine Pause während der Veranstaltung.

Bitte bleiben Sie auf Ihren zugewiesenen Plätzen und verlassen Sie diesen nur, um die Toilette aufzusuchen, bei Showende nach Aufforderung oder in einem Notfall.

Die sanitären Anlagen können jederzeit aufgesucht werden.

Halten Sie sich an den Mindestabstand und folgen Sie den Anweisungen des Personals/der Ausschilderung.

Reinigen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und benutzen Sie das zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel.

Sämtliche Türklinken, Armaturen sowie die benutzten sanitären Anlagen werden durchgängig und regelmässig gereinigt und desinfiziert.

Der Auslass wird über die Ihnen zugewiesenen Ein-/Ausgänge erfolgen. Planen Sie ausreichend Zeit für einen verlängerten Auslass ein. Bitte beachten Sie hierzu die Anweisungen des Personals sowie die Lautsprecherdurchsagen.

Einlass

Für den Einlass stehen die gewohnten Eingänge über die Zugänge West und Ost zur Verfügung.

Durch die vom Schutzkonzept vorgeschriebenen Datenkontrollen, muss mit verlängerten Einlasszeiten gerechnet werden. Bitte erscheinen Sie pünktlich zur Türöffnung.

Vor dem Konzert müssen alle notwenigen Besucherdaten korrekt über die TicketcornerApp oder über das Webformular erfasst werden.

Wird die TicketcornerApp genutzt muss der QR-Code an den Eingängen durch den/die Besucher(in) selbstständig mittels Smartphone gescannt werden; bei der Nutzung des Webformulars generiert der Besucher einen eigenen QR-Code, welcher vom Einlasspersonal gescannt wird.

Der Einlass wird nur durch Vorweisen einer gültigen ID/Reisepass, die mit dem im Vorfeld erfassten Namen übereinstimmt sowie gültigem Konzertticket, gewährt.

Einlass wird nur mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz gewährt. Der Mund-Nasen-Schutz muss selbstständig und festsitzend sein (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, selbstgenähte Maske, Einweg Maske). Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.

Es werden die vom Schutzkonzept vorgeschriebenen Mindestabstände eingehalten.

Es können vor Ort verbotene Gegenstände abgegeben werden. Erlaubt sind ausschliesslich Taschen im A4-Format.

Weitere Infos zu verbotenen Gegenständen sowie Altersbestimmungen entnehmen Sie den AGBs und/oder hier.

Bei Covid-19 Symptomen, allgemeinem Krankheitsgefühl oder sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören, bitten wir Sie Zuhause zu bleiben.

Mit der Teilnahme am Konzert bestätigen Sie, dass Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in keinem Risikogebiet gemäss BAG aufgehalten haben und keinen wissentlichen Kontakt mit einer infizierten Person gehabt haben, sowie keine Covid-19 Symptome erleiden.

Eine Liste der betreffenden Gebiete finden Sie HIER, Infos zu den typischen Symptomen finden Sie HIER.

Den Anweisungen des Sicherheitspersonals, Lautsprecherdurchsagen, Hinweisschildern, etc. ist jederzeit Folge zu leisten.

FAQ

18h00

Es stehen die gewohnten Eingänge über die Zugänge West und Ost zur Verfügung.

Bei beiden Haupteingängen gibt es separate Eingänge für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Besucher. Durch diese gelangen Sie ins Foyer auf der Ebene 0. Diese Ebene ist komplett rollstuhlgängig.

  • Konzertticket
  • Registration via Ticketcorner App oder QR-Code via EVENTIM CheckIn Website
  • Gültige ID/Reisepass, die mit den im Vorfeld erfassten Personalien übereinstimmt
  • Aufgeladenes Smartphone
  • Mund-Nasen-Schutz (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, selbstgenähte Maske, Einweg Maske). Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.

Die maximale Taschengrösse beträgt DIN A4.

Taschen grösser als DIN A4 sowie folgende Gegenstände: Download PDF.

Pegasus «Unplugged»

Uraufführung des neuen Albums im Hallenstadion

Pegasus Pressebild Hochformat

Pegasus haben auf «Unplugged» ihre musikalische Autobiografie in Form eines einzigartigen Akustik-Albums aufgenommen, welches am 15. Januar 2021 erscheint. Darauf zu hören sind Hits wie «Metropolitans», «I Take It All» und «Skyline», die erste Singleauskopplung «Victoria Line» mit Anna Rossinelli sowie zwei weitere neue Songs.

Nach fünf erfolgreichen Studio-Alben, die mehrfach mit Platin- und Gold-ausgezeichnet wurden, unzähligen Hits und erfolgreichen Tourneen im In- und Ausland haben sich Pegasus zurückgezogen und in dieser aussergewöhnlichen Zeit einem ganz besonderen Projekt gewidmet. «Unplugged» zeigt die Bieler Band in ihrer reinsten Form: akustisch und ganz ohne voluminöse Studioklänge. «Pegasus steht für einen eigenen Sound mit eigener Etikette. Oft klingen Studioproduktionen so, wie es ein gewisser Zeitgeist verlangt. Wir wollen zeigen, dass genau diese Songs in roher Form zeitlos klingen», sagt Sänger Noah Veraguth.

Die Produzenten Philipp Niessen und Lillo Scrimalli sind massgeblich für diesen natürlichen, warmen Sound verantwortlich. Die Vollblutmusiker spielten in der Vergangenheit u.a. für die Fantastischen Vier oder Max Herre und sorgten bei den wichtigsten deutschen TV-Formaten für die musikalische Qualitätskontrolle. Für «Unplugged» haben die beiden als Co-Produzenten gemeinsam mit der Band mit viel Herzblut das Werk von Pegasus komplex und aufwändig neu arrangiert. Entstanden ist ein ehrliches und direktes Album, eine Zurückbesinnung auf das Wesentliche.

Die erste Show nach dannzumal neun Monaten Funkstille im Hallenstadion zeigt, wie wichtig dieses Hoffnungszeichen für die gesamte Branche ist. Als eine der erfolgreichsten Schweizer Bands der vergangenen Jahre haben sich Pegasus zuerst immer als Livemusiker und Teil einer grossen Musiker-Gemeinschaft verstanden.

«Unplugged» ist das nächste Kapitel der erfolgreichen Bandgeschichte und erscheint am 15. Januar 2021.